Energiekosten EU-Abgeordneter Liese schlägt CO2-Preisbremse vor

Politik16.02.2022 17:46vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
Die Europäische Volkspartei will eine Notbremse für den CO2-Preis. (Foto: © European Community, 2007)
Die Europäische Volkspartei will eine Notbremse für den CO2-Preis. (Foto: © European Community, 2007)

Brüssel (energate) - Der CDU-Europaabgeordnete Peter Liese hat als federführender Berichterstatter der ETS-Reform Änderungsanträge zu einer stärkeren Regulierung des Handels mit Emissionszertifikaten vorgeschlagen. Ihm schwebt eine CO2-Preisbremse vor. Die Bremse soll wirksam werden, wenn die Preise im EU-Emissionshandel sechs Monate lang doppelt so hoch sind wie im Durchschnitt der vergangenen zwei Jahre. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen