Jahreszahlen EDF: AKW-Probleme trüben starke Bilanz für 2021

Unternehmen18.02.2022 13:18
Merklistedrucken
Die Schwierigkeiten mit den bestehenden französischen AKW werden zusehends teuer für EDF. (Foto: EDF)
Die Schwierigkeiten mit den bestehenden französischen AKW werden zusehends teuer für EDF. (Foto: EDF)

Paris (energate) - Die EDF blickt auf ein starkes Geschäftsjahr 2021 zurück. Der französische Staatskonzern steigerte sowohl Umsatz als auch Gewinn und fuhr somit das beste Ergebnis seit sechs Jahren ein. Dabei kamen den Franzosen unter anderem Fortschritte eines laufenden Kosteneffizienzprogramms zugute, wie aus dem nun veröffentlichten Geschäftsbericht hervorgeht. Der Gewinn vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen (Ebitda) kletterte um knapp elf Prozent auf 18 Mrd. Euro. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht