Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Gaspreise EU-Kommission schlägt weitere Maßnahmen gegen Energiepreiskrise vor

Politik21.02.2022 16:50vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
Die EU will die Staaten zu einer Mindestbefüllung ihrer Gasspeicher verpflichten. (Foto: VNG/Torsten Proß, Jeibmann Photografik)
Die EU will die Staaten zu einer Mindestbefüllung ihrer Gasspeicher verpflichten. (Foto: VNG/Torsten Proß, Jeibmann Photografik)

Brüssel (energate) - Die EU-Kommission schlägt eine Reihe von Maßnahmen vor, um die Energiepreise mittelfristig im Zaum zu halten. Damit die EU unabhängiger von Erdgas wird, soll unter anderem die Produktion von grünem Wasserstoff und Biogas beschleunigt werden. Dies geht aus einem Mitteilungsentwurf hervor, welcher der Redaktion vorliegt. Demnach geht die Kommission davon aus, dass die Großhandelspreise von Strom und Gas hoch und volatil bleiben und im Laufe des Jahres 2022 stark auf die Einzelhandelspreise durchschlagen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
zur Startseite
Weitere Meldungen