Innovationsausschreibung Naturstrom nimmt speichergestützten Solarpark in Betrieb

Strom22.02.2022 13:31vonBeatrice Oster
Merklistedrucken
Ein integrierter Batteriespeicher soll in Henschleben zur Netzstabilität beitragen. (Quelle: NaturEnergy GmbH & Co. KGaA)
Ein integrierter Batteriespeicher soll in Henschleben zur Netzstabilität beitragen. (Quelle: NaturEnergy GmbH & Co. KGaA)

Düsseldorf/Henschleben (energate) - Der Ökostromanbieter Naturstrom hat im thüringischen Henschleben einen neuen Solarpark eröffnet. Besonderheit ist ein integrierter Batteriespeicher, der eine kontrollierte und bedarfsgerechte Einspeisung ermöglichen soll, heißt es in einer Mitteilung des Unternehmens. Seit Oktober 2021 sei die Freiflächenanlage mit 7,5 MW auf einem ehemaligen Deponiegelände der Gemeinde Straßfurt in Betrieb. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen