Genehmigungsverfahren Windkraftbranche diskutiert über "Dichtezentren"

Strom28.02.2022 15:54vonKatharina Johannsen
Merklistedrucken
Sogenannte Dichtezentren sollen helfen, Konflikte zwischen Artenschutz und Windkraft zu lösen. Doch der BWE zweifelt. (Foto: NABU/Marco Sommerfeld)
Sogenannte Dichtezentren sollen helfen, Konflikte zwischen Artenschutz und Windkraft zu lösen. Doch der BWE zweifelt. (Foto: NABU/Marco Sommerfeld)

Berlin (energate) - Bis Behörden neue Windparks genehmigen, kann es mehrere Jahre dauern. Um die Verfahren zu beschleunigen und Planungssicherheit zu gewährleisten, haben einige Bundesländer sogenannte Dichtezentren eingeführt. Doch die Windkraftbranche steht diesem Instrument skeptisch gegenüber. Die Definition und rechtliche Auslegung von Dichtezentren falle in den einzelnen Ländern unterschiedlich aus, kritisierte Wolfram Axthelm, Geschäftsführer des Bundesverbands Windenergie (BWE). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen