​EEG-Novelle Bundesregierung will Wasserstoffspeicher fördern

Neue Märkte Add-on01.03.2022 15:36vonKarsten Wiedemann
Merklistedrucken
Die Bundesregierung will mehr Erneuerbaren-Anlagen mit Wasserstoffspeichern. (Foto: e21_cs)
Die Bundesregierung will mehr Erneuerbaren-Anlagen mit Wasserstoffspeichern. (Foto: e21_cs)

Berlin (energate) -  Mit der Reform des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG) will die Bundesregierung auch den Markthochlauf von Wasserstoff voranbringen. Vorgesehen ist eine Förderung von Wasserstoffspeichern. Diese soll es laut Entwurf für Wind- oder Solaranlagen geben, die überschüssigen Strom in Wasserstoff umwandeln und später rückverstromen. Die Bundesregierung plant, die Wasserstoffspeicher per Ausschreibung in den Markt zu bringen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen