Gasspeicher Marktunsicherheiten lassen Speicherauktion scheitern

Gas & Wärme Add-on01.03.2022 16:44vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Der Mindestpreis für 7Fields wurde nicht erreicht. (Foto: RAG)
Der Mindestpreis für 7Fields wurde nicht erreicht. (Foto: RAG)

Wien (energate) - Uniper Energy Storage (UST) hat knapp 1.300 GWh Arbeitsgaskapazität für den österreichischen Gasspeicher 7Fields nicht verkauft. Der Speicherbetreiber geht davon aus, dass die großen Marktunsicherheiten für die mangelnde Zahlungsbereitschaft verantwortlich waren. Die Kapazität wurde für das Speicherjahr 2022/23 angeboten, das am 1. April beginnt. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht