Ladeinfrastruktur EnBW nimmt Schnellladepark bei Bispingen in Betrieb

Neue Märkte04.03.2022 11:29vonCarsten Kloth
Merklistedrucken
EnBW erweitert sein Schnellladenetz um einen Standort südlich von Hamburg. (Quelle: EnBW Energie Baden-Württemberg AG)
EnBW erweitert sein Schnellladenetz um einen Standort südlich von Hamburg. (Quelle: EnBW Energie Baden-Württemberg AG)

Karlsruhe/Bispingen (energate) - Der Energiekonzern EnBW hat zwischen Hannover und Hamburg einen weiteren Schnellladepark in Betrieb genommen. An dem Standort an der A7 stehen Elektromobilisten 16 HPC-Ladepunkte (High Power Charging) zur Verfügung, teilte das Unternehmen mit. Dort könnten Fahrer ihr Auto mit bis zu 300 kW laden. "So landen in nur 20 Minuten Ladezeit bis zu 400 Kilometer neue Reichweite im Akku - je nach Konfiguration des Fahrzeugs", sagte Timo Sillober, Chief Sales and Operations Officer bei EnBW. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen