Gastkommentar "Der Gesetzgeber lässt die Grundversorger im Regen stehen"

Unternehmen09.03.2022 11:40
Merklistedrucken
Sarah Schweizer: "Neukunden müssen auch in der Grundversorgung angemessene Preise zahlen." (Foto: BW Schweizer & Kollegen Partnerschaft mbB)
Sarah Schweizer: "Neukunden müssen auch in der Grundversorgung angemessene Preise zahlen." (Foto: BW Schweizer & Kollegen Partnerschaft mbB)

Berlin (energate) - Die Energiepreiskrise treibt die Preise in schwindelerregende Höhen. Grundversorger müssen sich auf eine erneute Insolvenzwelle von Energiediscountern einstellen. Und der Gesetzgeber? Schaut vom Spielfeldrand aus zu, wie die Grundversorger landauf landab vor Gericht dafür kämpfen müssen, dass die Sicherstellung der Versorgungspflicht nicht zur wirtschaftlichen Existenzfrage wird. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen