Gasumstieg Gaswirtschaft stellt sich neu auf

Gas & Wärme10.03.2022 17:07vonHeiko Lohmann
Merklistedrucken
Der Krieg in der Ukraine bewegt die Gasbranche zum Umdenken. (Foto: Astora)
Der Krieg in der Ukraine bewegt die Gasbranche zum Umdenken. (Foto: Astora)

Berlin (energate) - Der Krieg in der Ukraine und die Neubewertung der Gasabhängigkeit von Russland führt auch in der Gaswirtschaft zu einem Umdenken. Die Selbstverständlichkeit mit der die Gasversorgung aufgrund der stabilen Vertragsbeziehungen zu Russland als gesichert angesehen wurde, ist nicht mehr gegeben. Man müsse nun auch den Kunden neue Antworten geben, sagte ein erfahrener Manager der Branche. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht