Interview mit David Bothe, Frontier Economics "Ein pauschales Abrücken von Gas wäre ein Fehler"

Gas & Wärme Add-on11.03.2022 11:47
Merklistedrucken
Gasinfrastruktur wird auch in Zukunft benötigt, sagt David Bothe, Director bei Frontier Economics. (Foto: Frontier Economics)
Gasinfrastruktur wird auch in Zukunft benötigt, sagt David Bothe, Director bei Frontier Economics. (Foto: Frontier Economics)

Köln (energate) - In Deutschland gibt es eine bestens ausgebaute Gasinfrastruktur. Trotz der angestrebten Energieunabhängigkeit von Russland sollte diese weiter ausgebaut werden, argumentiert David Bothe, Director bei der Beratungsgesellschaft Frontier Economics, im Interview mit energate.  energate: Herr Bothe, in Reaktion auf den Krieg in der Ukraine werden Forderungen für ein Embargo russischer Energielieferungen laut. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht