Vertrieb Badenova splittet auch Erdgastarife

Gas & Wärme17.03.2022 09:57vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Sowohl für Bestands- als auch für Neukunden steigen die Preise bei der Badenova. (Foto: Badenova)
Sowohl für Bestands- als auch für Neukunden steigen die Preise bei der Badenova. (Foto: Badenova)

Freiburg (energate) - Der Freiburger Regionalversorger führt in der Erdgassparte einen zweiten Grundversorgungstarif für Neukunden ein. Die seit Kriegsbeginn registrierte Steigerung im Gashandel um 75 Prozent erhöhe das Risiko, dass weitere Energie-Discounter mit kurzfristigem Einkaufsmodell ihre Belieferung einstellen oder sogar in die Insolvenz gehen. In solchen Fällen müsse Badenova zusätzliche Energiemengen zu aktuell extrem hohen Börsenpreisen nachbeschaffen, argumentiert der Versorger. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht