Unternehmen Bestes Ergebnis beim Verbund dank hoher Energiepreise

Österreich Add-on17.03.2022 17:38vonPeter Martens
Merklistedrucken
Verbund konnte seinen Gewinn um 38 Prozent steigern. (Quelle: Peter Martens)
Verbund konnte seinen Gewinn um 38 Prozent steigern. (Quelle: Peter Martens)

Wien (energate) - In Zeiten extrem dynamischer Energiepreise meldet Verbund ein stark gestiegenes Ergebnis für 2021. Treiber sei der enorme Anstieg der Strompreise im europäischen Großhandel, erklärte Konzernchef Michael Strugl. Hinter diesem stünde wiederum die starke Verteuerung der Emissionszertifikate sowie von Kohle und Gas. Die Preise der Energieträger haben demnach der Energiehunger Chinas, die unterdurchschnittlichen Füllstände der Gasspeicher in Europa sowie die ausgebliebene Inbetriebnahme von Nord Stream 2 getrieben. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen