3 Fragen an Kai Philipp Kairies, Accure "Die Modelle ermöglichen eine Verbesserung der Batterie-Lebensdauer"

Neue Märkte Add-on18.03.2022 11:34
Merklistedrucken
Mit der unternehmenseigenen Software lassen sich auch Batteriebrände vorhersehen, so Accure-CEO Kaires. (Foto: ACCURE Battery Intelligence GmbH / J. Büthe)
Mit der unternehmenseigenen Software lassen sich auch Batteriebrände vorhersehen, so Accure-CEO Kaires. (Foto: ACCURE Battery Intelligence GmbH / J. Büthe)

Aachen (energate) - Zu den vom Land Nordrhein-Westfalen geförderten spätphasigen Start-ups gehört auch das Aachener Unternehmen Accure Battery Intelligence. Das Unternehmen analysiert die Betriebsdaten von Batterien mit einer Softwarelösung, wie CEO Kai Philipp Kairies im Interview mit energate erläuterte. energate: Herr Dr. Kairies, welche Geschäftsidee verfolgen Sie mit Accure Battery Intelligence? Kairies: Batterien sind eine tragende Säule unserer Energie- und Mobilitätszukunft. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht