Importkapazitäten Gasunie chartert LNG-Plattform für Eemshaven

Merklistedrucken
Die FSRU S-188 geht für fünf Jahre in Eemshaven vor Anker. (Foto: EXMAR)
Die FSRU S-188 geht für fünf Jahre in Eemshaven vor Anker. (Foto: EXMAR)

Antwerpen/Den Haag (energate) - Im niederländischen Eemshaven soll noch vor dem nächsten Winter ein neues Terminal für verflüssigtes Erdgas in Betrieb gehen. Dafür hat der staatliche Gaskonzern Gasunie mit der belgischen Exmar ein Charterabkommen über eine schwimmende Regasifizierungsplattform unterzeichnet. Die FSRU S-188 mit einer Kapazität von 600 mmscfd (Millionen Standardkubikfuß am Tag) wurde für fünf Jahre gemietet, teilte Exmar mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht