Entlastung Erneuerbarenverbände sehen Energiepaket der Regierung kritisch

Österreich Add-on22.03.2022 10:27vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Für die Verbände EEÖ und PV Austria bleibt der Erneuerbarenausbau der wirksamste Schutz gegen hohe Energiepreise. (Quelle: Vattenfall)
Für die Verbände EEÖ und PV Austria bleibt der Erneuerbarenausbau der wirksamste Schutz gegen hohe Energiepreise. (Quelle: Vattenfall)

Wien (energate) - Der Dachverband Erneuerbare Energie Österreich (EEÖ) sieht das von der Regierung kürzlich vorgestellte Energiepaket kritisch. Zwar seien die Unterstützungen für den öffentlichen Verkehr und die zusätzlichen finanziellen Mittel für die Windkraft und Photovoltaik zu begrüßen, aber die Erhöhung der Pendlerpauschale sowie die Senkung der Erdgassteuer seien ein falsches Signal, kritisierte der Verband in einer Aussendung. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen