Beschaffungskosten Stadtwerke Flensburg passen Fernwärmepreis und Gewinnprognose an

Gas & Wärme22.03.2022 12:36vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Die Stadtwerke Flensburg haben neben der neuen GuD-Anlage auch noch drei Kohlekessel im Betrieb. (Quelle: Stadtwerke Flensburg)
Die Stadtwerke Flensburg haben neben der neuen GuD-Anlage auch noch drei Kohlekessel im Betrieb. (Quelle: Stadtwerke Flensburg)

Flensburg (energate) - Auch die Stadtwerke Flensburg bekommen die Auswirkungen der Energiepreiskrise zu spüren. Der norddeutsche Versorger wird wegen der gestiegenen Beschaffungskosten zum einen seine Fernwärmepreise deutlich erhöhen. Der Preis steige zum 1. April durchschnittlich um 18,7 Prozent, teilte der Versorger mit. Das mache bei einer Wohnung durchschnittlich 12 Euro und bei einem Haus etwa 43 Euro pro Monat aus. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen