Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Energiepreiskrise Wien Energie prüft Preiserhöhung bei Fernwärme

Österreich Add-on23.03.2022 10:55vonIrene Mayer-Kilani
Merklistedrucken
Auch bei der Wiener Fernwärme droht eine Preiserhöhung. (Foto: Wien Energie, Ludwig Schedl)
Auch bei der Wiener Fernwärme droht eine Preiserhöhung. (Foto: Wien Energie, Ludwig Schedl)

Wien (energate) - Nach massiv gestiegenen Gas- und Strompreisen steht nun auch eine Tariferhöhung bei der Fernwärme in Wien im Raum. Die steigenden Energiepreise auf den Großmärkten beeinflussen auch die Erzeugungskosten der Fernwärme, heißt es bei Wien Energie. "Wir prüfen deshalb natürlich mögliche Maßnahmen", sagte eine Unternehmenssprecherin auf energate-Anfrage. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht