Energiepolitik Nationalrat beschließt Gesetz zum Energiekostenausgleich

Österreich Add-on23.03.2022 14:35vonIrene Mayer-Kilani und Peter Martens
Merklistedrucken
Der Nationalrat hat am 23. März die Umsetzung des Energiekostenausgleichs beschlossen. (Quelle: Parlamentsdirektion/Thomas Topf)
Der Nationalrat hat am 23. März die Umsetzung des Energiekostenausgleichs beschlossen. (Quelle: Parlamentsdirektion/Thomas Topf)

Wien (energate) - Der Nationalrat hat das Gesetz zum Energiekostenausgleich mit den Stimmen der Regierungsparteien ÖVP und Grüne beschlossen. Das Gesetz soll die Grundlage für die "Entlastung breiter Bevölkerungsschichten in Zeiten stark ansteigender Energiepreise" bilden, so die Regierungsparteien laut Mediendienst des Parlaments. Konkret soll ein Gutschein in Höhe von 150 Euro der Stromrechnung eines Haushalts gutgeschrieben werden. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen