"H2vorOrt" Avacon testet 20 Prozent Wasserstoff in Gasleitungen

Merklistedrucken
Sachsen-Anhalts Umweltminister Armin Willingmann (rechts) und Avacon Netz Geschäftsführer Frank Schwermer geben Startschuss für 20 Prozent Wasserstoff-Beimischung. (Quelle: Avacon)
Sachsen-Anhalts Umweltminister Armin Willingmann (rechts) und Avacon Netz Geschäftsführer Frank Schwermer geben Startschuss für 20 Prozent Wasserstoff-Beimischung. (Quelle: Avacon)

Schopsdorf/Brüssel (energate) - Die europäische Verteilnetzinitiative "Ready4H2" führt einen weiteren Versuch zur Beimischung von Wasserstoff in das Erdgasnetz durch. In Sachsen-Anhalt mischt der Netzbetreiber Avacon in den kommenden Wochen bis zu 20 Prozent Wasserstoff in ein Teilnetz. Den Test führe Avacon gemeinsam mit dem Deutschen Verein des Gas- und Wasserfaches (DVGW) durch, teilte dieser mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen