Marktbericht Strom vom 18.03. bis 24.03.2022 Terminhandel unterliegt starken Schwankungen

Strom Add-on24.03.2022 16:28vonKatharina Johannsen
Merklistedrucken
Nach ruhigeren Wochen stiegen die Preise an den Terminmärkten wieder schlagartig an. (Quelle: Wolfi30 - Fotolia)
Nach ruhigeren Wochen stiegen die Preise an den Terminmärkten wieder schlagartig an. (Quelle: Wolfi30 - Fotolia)

Köln (energate) - Die Volatilität ist nach fast schon lethargischen Preisrückgängen an den Strommarkt zurückgekehrt. Der Markt sei wieder wach, beschrieb ein Händler gegenüber energate die Situation. Nachdem der russische Präsident Wladimir Putin am Mittwoch ankündigte, Energie nur gegen Rubel zu exportieren, zeigten sich deutliche Preisausschläge. An den Spotmärkten hob zudem eine geringe Winderzeugung seit Beginn der Woche die Preise nach oben. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen