Personalie Frühe Nachfolgeregelung: Tiwag bestellt Bauvorstand für 2023

Österreich Add-on25.03.2022 16:19vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Alexander Speckle (2.v.li.) ist der künftige Bauvorstand der Tiwag. (Quelle: Tiwag/Vandory)
Alexander Speckle (2.v.li.) ist der künftige Bauvorstand der Tiwag. (Quelle: Tiwag/Vandory)

Innsbruck (energate) - Der Tiroler Energieversorger Tiwag setzt auf Planungssicherheit: Neuer Bauvorstand ab dem kommenden Jahr wird Baumanager Alexander Speckle. Er soll auf Johann Herdina folgen, der Ende 2022 altersbedingt ausscheide, teilte Tiwag mit. Das entschied der Aufsichtsrat in seiner jüngsten Sitzung. Das Mandat des Vorstandsvorsitzenden Erich Entstrasser hat der Aufsichtsrat zuvor bis Ende 2025 verlängert. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen