Gasturbine Uniper und GE analysieren Umrüstbedarf für Wasserstoffeinsatz

Merklistedrucken
Im Gaskraftwerk Grain will Betreiber Uniper Wasserstoff einsetzen. (Quelle: Uniper)
Im Gaskraftwerk Grain will Betreiber Uniper Wasserstoff einsetzen. (Quelle: Uniper)

Kent (energate) - Der Technologiekonzern GE will das britische Gaskraftwerk Grain des Betreibers Uniper fit für den Einsatz von Wasserstoff machen. Ziel ist eine Wasserstoffbeimischung von bis zu 40 Prozent, teilten beide Unternehmen mit. Das Kraftwerk hat eine Leistung von 1.300 MW. Eine Analyse soll zeigen, in welchem Umfang bei den Gasturbinen für den Wasserstoffeinsatz Umrüstungsbedarf besteht. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen