Frühwarnstufe Notfallplan Gas Gasbranche bereitet sich auf Mangellage vor

Gas & Wärme30.03.2022 16:33vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Die Gasbranche hält die erste Frühwarnstufe des Notfallplans für einen angemessenen Schritt angesichts der aktuellen Lage. (Quelle: Ontras)
Die Gasbranche hält die erste Frühwarnstufe des Notfallplans für einen angemessenen Schritt angesichts der aktuellen Lage. (Quelle: Ontras)

Essen (energate) - Die Energiebranche begrüßt das Ausrufen der Frühwarnstufe des Notfallplans Gas durch das Bundeswirtschaftsministerium als richtigen Schritt. Die Gasnetzbetreiber registrieren aktuell noch keine Einschränkung der Lastflüsse. Gleichwohl sei die Gefahr von Lieferausfällen durch die Forderung Russlands nach einer Bezahlung der Gasimporte in Rubel konkreter geworden. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen