"Hy3-Projekt" Gute Perspektiven für deutsch-niederländische Wasserstoffwirtschaft

Merklistedrucken
Über Pipelines kann Nordsee-Wasserstoff nach Nordrhein-Westfalen fließen. (Foto: zoneteen/stock.adobe.com)
Über Pipelines kann Nordsee-Wasserstoff nach Nordrhein-Westfalen fließen. (Foto: zoneteen/stock.adobe.com)

Berlin (energate) - Die Industrie in Nordrhein-Westfallen könnte auf lange Sicht mit Lieferungen von grünem Wasserstoff aus den Niederlanden versorgt werden. Dafür ließe sich die bestehende Netzinfrastruktur nutzen. Zu diesem Ergebnis kommt eine gemeinsame Studie der Deutschen Energieagentur, des Forschungszentrums Jülich sowie der Niederländischen Organisation für Angewandte Naturwissenschaftliche Forschung (TNO). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht