E-Mobilität Fronius beteiligt sich an Kärtner E-Ladespezialist Go-e

Österreich Add-on01.04.2022 11:04vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Fronius und Go-E wollen im Segment Wallboxen kräftig wachsen. (Quelle: go-e, Rudolf-Passawa)
Fronius und Go-E wollen im Segment Wallboxen kräftig wachsen. (Quelle: go-e, Rudolf-Passawa)

Wels/Feldkirchen (energate) - Fronius beteiligt sich am Kärntner Ladeinfrastrukturspezialist "Go-e". Durch die strategische Partnerschaft profitiere Go-e von einem erfahrenen Partner und Fronius entwickele sich zu einem Akteur im Bereich der E-Mobilität. Ziel der Kooperation sei es, Ressourcen zu bündeln und gemeinsame E-Mobilitätprodukte zu verwirklichen, teilte das im Bereich Schweiß-, Photovoltaik- und Batterieladetechnik tätige Unternehmen aus Oberösterreich mit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen