Offshore-Windkraft RWE bestellt Anschluss für "Thor"

Strom07.04.2022 16:40vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Der Essener Energiekonzern RWE plant die Fertigstellung von "Thor" für das Jahr 2027. (Foto: RWE AG)
Der Essener Energiekonzern RWE plant die Fertigstellung von "Thor" für das Jahr 2027. (Foto: RWE AG)

Essen (energate) - Der größte dänische Offshore-Windpark "Thor" bekommt einen Netzanschluss. Dafür hat der Bauherr, der Essener Konzern RWE, nach eigenen Angaben einen Vertrag mit dem dänischen Netzbetreiber Energinet unterzeichnet. Für den Anschluss des Windparks an der dänischen Westküste mit insgesamt 1.000 MW Leistung werde Energinet in Volder Mark ein Umspannwerk errichten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht