Versorgungssicherheit Netzbetreiber: Mit grünen Gasen gegen die Abhängigkeit

Österreich Add-on08.04.2022 11:11vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Es brauche auch ein Bekenntnis zur Nutzung der Gasinfrastruktur, meinte Michael Haselauer. (Quelle: Netz OÖ, ÖVGW)
Es brauche auch ein Bekenntnis zur Nutzung der Gasinfrastruktur, meinte Michael Haselauer. (Quelle: Netz OÖ, ÖVGW)

Wien (energate) - Angesichts des Ukrainekriegs stehen Europa und Österreich vor der Herausforderung, sich schneller als geplant von der Abhängigkeit von russischem Gas zu lösen. Eine Möglichkeit hierfür bilden erneuerbare Gase. Hauptbestandteil von Erdgas ist Methan, welches sich auch in Biogas oder in synthetisch hergestelltem Methan aus Wasserstoff wiederfindet, erklärte Michael Haselauer, Geschäftsführer der Netze Oberösterreich und Präsident der österreichischen Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (ÖVGW) bei einem Onlinetermin des Forums Versorgungsicherheit. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen