Stromnetze Dezentrale Stromerzeugung macht Netzausbau notwendig

Österreich Add-on08.04.2022 13:29vonAlexander Fuchssteiner
Merklistedrucken
Die Anträge für die Errichtung von dezentralen Erzeugungsanlagen könnten sich heuer vervierfachen. (Quelle: Pixabay)
Die Anträge für die Errichtung von dezentralen Erzeugungsanlagen könnten sich heuer vervierfachen. (Quelle: Pixabay)

Wien (energate) - Die große Nachfrage nach dezentralen Stromerzeugungsanlagen, vor allem Photovoltaik stellt die heimischen Netzbetreiber vor Herausforderungen. Bei einzelnen Unternehmen werden sich die Anträge im Vergleich zum Vorjahr mindestens vervierfachen, wie die Netz-Spartensprecher von Oestereichs Energie, Franz Strempfl und Manfred Hofer, in einer Aussendung mitteilten. Im Vorjahr wurden in der Steiermark fast 7. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen