Projektvorstellung OGE baut neue Pipeline für erste deutsche LNG-Importe

Gas & Wärme08.04.2022 16:56vonMichaela Tix
Merklistedrucken
Ein schwimmendes FSRU war bereits im Jahr 2019 in Planung, jetzt scheint es tatsächlich zu kommen. (Foto: Uniper SE)
Ein schwimmendes FSRU war bereits im Jahr 2019 in Planung, jetzt scheint es tatsächlich zu kommen. (Foto: Uniper SE)

Wilhelmshaven (energate) - Der Fernleitungsnetzbetreiber OGE baut in den kommenden Monaten die Wilhelmshavener Anbindungsleitung (WAL) zum Abtransport der ersten LNG-Importe Deutschlands. Die Leitung wird 30 Kilometer lang werden und anfangs eine jährliche Kapazität von 10 Mrd. Kubikmeter schaffen, kündigte OGE bei einem gemeinsamen Termin mit dem niedersächsischen Energieminister Olaf Lies (SPD) und Uniper an. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen