Notfallplan Gas Frühwarnstufe: Bundesnetzagentur fragt Kraftwerksdaten ab

Merklistedrucken
In einer Sonderabfrage sammelt die Bundesnetzagentur Daten zum Gaskraftwerksbestand in Deutschland. (Foto: RWE)
In einer Sonderabfrage sammelt die Bundesnetzagentur Daten zum Gaskraftwerksbestand in Deutschland. (Foto: RWE)

Bonn (energate) - Die Bundesnetzagentur hat eine Sonderabfrage zu den technischen Möglichkeiten der Gaskraftwerke in Deutschland gestartet. Diese steht im Zusammenhang mit der am 30. März ausgerufenen Frühwarnstufe des Notfallplans Gas (energate berichtete). Hierfür benötigt die Behörde weitere Informationen zum Bestand von Erzeugungskapazitäten, den vorhandenen Möglichkeiten für einen Brennstoffwechsel, Bedingungen der Gaslieferverträge und Inve…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen