Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

3 Fragen an Michael Schellack, EAM Netz "Kunden können unkompliziert eine Selbstablesung durchführen"

Neue Märkte Add-on11.04.2022 12:23
Merklistedrucken
Im EAM-Netz-Sitz in Kassel laufen seit Januar Zählerstände ein, die Kunden selbst per App erfassen. (Foto: EAM)
Im EAM-Netz-Sitz in Kassel laufen seit Januar Zählerstände ein, die Kunden selbst per App erfassen. (Foto: EAM)

Kassel (energate) - Kunden der Kasseler EAM Netz GmbH steht seit Dezember 2021 eine browserbasierte App für die Zählerstandsablesung zur Verfügung. Michael Schellack, Referent Dienstleistersteuerung bei der EAM Netz GmbH, erläutert im Gespräch mit energate die Vorteile des Systems. energate: Herr Schellack, warum braucht man in Zeiten von Smart Metern noch eine Ablese-App? Schellack: Dafür gibt es gleich mehrere Gründe: Zum einen verläuft der Rollout von Smart Metern in Deutschland aus verschiedenen Gründen weiterhin weniger dynamisch als erhofft. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht