Ukrainekrieg BDEW: Kein Schnellschuss beim Gasembargo

Politik13.04.2022 13:31vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Was bedeutet ein Gasembargo für die deutsche Industrie, das wird gerade von Wirtschaftsexperten kontrovers diskutiert. (Foto: BASF SE)
Was bedeutet ein Gasembargo für die deutsche Industrie, das wird gerade von Wirtschaftsexperten kontrovers diskutiert. (Foto: BASF SE)

Berlin (energate) - Der Branchenverband BDEW warnt vor dem Hintergrund der laufenden Debatte um ein Embargo russischer Gaslieferungen vor übereilten Schnellschüssen. Zwar müsse die Abkehr von russischem Erdgas zügig, aber dennoch nach dem Grundsatz "Sorgfalt vor Eile" geschehen, heißt es in einer Mitteilung des BDEW. Es nutze nichts, übertrieben optimistische Annahmen und nicht hinterlegte Behauptungen zu verbreiten, so der Verband. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht