Anbindungsleitung Salzgitter liefert Rohre für LNG-Terminal Wilhelmshaven

Gas & Wärme13.04.2022 16:42vonMareike Teuffer
Merklistedrucken
Die Salzgitter AG wird die Rohre für die Wilhelmshaven-Anbindungsleitung bevorzugt produzieren. (Foto: Salzgitter AG)
Die Salzgitter AG wird die Rohre für die Wilhelmshaven-Anbindungsleitung bevorzugt produzieren. (Foto: Salzgitter AG)

Salzgitter (energate) - Der Fernleitungsnetzbetreiber Open Grid Europe (OGE) will mit dem Bau der Anbindungsleitung für das LNG-Terminals in Wilhelmshaven schnell beginnen. Mit der Lieferung der Pipelinerohe für die neue Gasleitung hat das Unternehmen nun die Salzgitter-Tochter Mannesmann Grossrohr (MGR) beauftragt, teilte die Salzgitter AG mit. Der kurzfristige Bau der 30 Kilometer langen Wilhelmshaven-Anbindungsleitung (WAL) dient der zügigen Diversifizierung der Erdgas-Bezugsquellen vor dem Hintergrund des Ukrainekriegs. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen