Erneuerbaren-Ausbau Stadtwerke Schwäbisch Hall kündigen Solar-Offensive an

Strom14.04.2022 16:04vonPatricia Fiebig
Merklistedrucken
Die Stadtwerke Schwäbisch Hall setzen weiter auf den Ausbau von Solarenergie. (Foto: Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH)
Die Stadtwerke Schwäbisch Hall setzen weiter auf den Ausbau von Solarenergie. (Foto: Stadtwerke Schwäbisch Hall GmbH)

Schwäbisch Hall (energate) - Die Stadtwerke Schwäbisch Hall planen den Bau von elf neuen Photovoltaikanlagen bis Ende 2022. Dafür ist ein Budget von 1,3 Mio. Euro vorgesehen. "Es gibt sehr viel ungenutztes Potenzial. Dem nehmen wir uns an", erläuterte Projektentwicklungsleiter Steffen Hofmann. Nicht nur Gebäude der Stadtwerke und kommunale Einrichtungen, sondern auch ungenutzte Dachflächen von Unternehmen sollen in Schwäbisch Hall und Umgebung bebaut …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen