Umfrage Mittelstand beschafft Energie eher mittelfristig

Unternehmen21.04.2022 15:19vonDennis Fischer
Merklistedrucken
Ein kleinerer Teil der Unternehmen beschafft kurzfristig über die Börse oder OTC. (Quelle: EEX)
Ein kleinerer Teil der Unternehmen beschafft kurzfristig über die Börse oder OTC. (Quelle: EEX)

Berlin (energate) - Rund 58 Prozent der mittelständischen Unternehmen sichern ihren Energiebezug mittelfristig über ein bis drei Jahre ab. Langfristig mit einer Laufzeit von über drei Jahren haben nur zwei Prozent der Unternehmen aktuell Energie beschafft. Dies hat eine Konjunkturumfrage des Mittelstandsverbundes unter rund 42.000 Unternehmen aus insgesamt 18 Branchen ergeben. Darunter waren etwa Küchen & Möbel, Konsumelektronik, Schuhe & Textil, das Bauhandwerk und Lebensmittel & Getränke vertreten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen