Kernkraft EDF: Korrosionsschäden drosseln Atomstromproduktion

Strom21.04.2022 15:34vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Vier von sechs jüngst untersuchten AKW der EDF wiesen Schäden an Rohren und Schweißnähten auf. (Quelle: Electricite de France SA (EDF))
Vier von sechs jüngst untersuchten AKW der EDF wiesen Schäden an Rohren und Schweißnähten auf. (Quelle: Electricite de France SA (EDF))

Paris (energate) - Neue Technikprobleme beeinträchtigen die Atomstromproduktion des französischen Energiekonzerns EDF. Bei den jüngsten Routinekontrollen stellten Wartungsteams in mehreren Kernkraftwerken Korrosionsschäden fest. Als erste Konsequenz daraus verlängerte der französische Staatskonzern jüngst die Wartungszeiträume einzelner Meiler, um die Kontrollen auszuweiten. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen