Kooperation Stadtwerke Neustadt forcieren Prozessdigitalisierung

Neue Märkte25.04.2022 09:05vonPhilip Akoto
Merklistedrucken
Die Stadtwerke Neustadt nutzen die  IT-Plattform Pattr, um ihre Geschäftsprozesse weiter zu digitalisieren. (Foto: Pixabay/Niek Verlaan)
Die Stadtwerke Neustadt nutzen die IT-Plattform Pattr, um ihre Geschäftsprozesse weiter zu digitalisieren. (Foto: Pixabay/Niek Verlaan)

Neustadt (energate) - Die Stadtwerke Neustadt am Rübenberge treiben die Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse voran. Dazu baut der niedersächsische Kommunalversorger seine Entwicklungs- und Vertriebspartnerschaft mit IT-Dienstleistern der Ideenstadtwerke aus. Das gab der Softwareentwickler Softproject bekannt, der IT-Zulieferer der Ideenstadtwerke ist. Demnach geht es dabei unter anderem um sogenannte End-to-End-Digitallösungen für den Vertrieb von PV-Heimspeichern, Wallboxen und die Automatisierung von Lieferantenwechselprozessen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht