Offshore-Windpark Planfeststellungsbeschluss für "Baltic Eagle"

Strom25.04.2022 11:23vonDennis Fischer
Merklistedrucken
Der "Baltic Hub" von Iberdrola soll auf eine Leistung von 1.100 MW kommen. (Foto: Iberdrola)
Der "Baltic Hub" von Iberdrola soll auf eine Leistung von 1.100 MW kommen. (Foto: Iberdrola)

Berlin (energate) - Der spanische Energieversorger Iberdrola hat das Planfeststellungsverfahren für den deutschen Offshore-Windpark Baltic Eagle durchlaufen. Das Projekt habe den positiven Beschluss des Bundesamtes für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) erhalten, teilte Iberdrola mit. Damit rücke die Bauphase des zweiten Windparkprojekts in der deutschen Ostsee näher. Im kommenden will Iberdrola die Installation der zentralen Komponenten vor Ort vornehmen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen