Biologische Methanisierung Förderaufruf für erneuerbare CNG- und LNG-Kraftstoffe

Merklistedrucken
Das Verkehrsministerium fördert Projekte zur Produktion von Biomethan-Kraftstoffen. (Foto: DBI/A.Knebel)
Das Verkehrsministerium fördert Projekte zur Produktion von Biomethan-Kraftstoffen. (Foto: DBI/A.Knebel)

Berlin (energate) - Das Bundesverkehrsministerium hat einen Förderaufruf zur biologischen Methanisierung als Technologie für die Herstellung von CNG- und LNG-Kraftstoffen gestartet. Der Aufruf solle dazu dienen, die Erzeugung von Methan mithilfe von Mikroorganismen als innovative Technologie zur Marktreife zu führen, teilte das Ministerium mit. Vorhaben könnten sowohl den Bau von Pilotanlagen als auch eine wissenschaftliche Begleitung beinhalten, um das ökologische und &…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht