Wachstumskapital Twaice sammelt weitere 28 Mio. Euro ein

Unternehmen26.04.2022 12:00vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Das Unternehmen will seine Analysetechnik für Batterien mit frischem Kapital ausbauen. (Foto: Twaice)
Das Unternehmen will seine Analysetechnik für Batterien mit frischem Kapital ausbauen. (Foto: Twaice)

München (energate) - Das Batterieanalyseunternehmen Twaice hat umgerechnet rund 28 Mio. Euro Wachstumskapital einsammeln können. Geldgeber ist der New Yorker Investor Coatue. Damit steige die Summe aller eingeworbenen Investitionen auf rund 70 Mio. Euro, teilte Twaice mit. Mit dem Geld will das Münchner Unternehmen vor allem seine cloudbasierte Analyseplattform weiterentwickeln und weitere Standorte in Europa und Nordamerika eröffnen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht