Energieversorgung Gas: Juristen uneinig über Legalität von Rubelzahlungen

Gas & Wärme26.04.2022 14:15vonRainer Lütkehus
Merklistedrucken
Konten bei der Gazprombank verstoßen nicht gegen EU-Sanktionen gegen Russland, so die EU-Kommission. (Foto: OAO Gazprom)
Konten bei der Gazprombank verstoßen nicht gegen EU-Sanktionen gegen Russland, so die EU-Kommission. (Foto: OAO Gazprom)

Brüssel (energate) - Europäische Importeure von russischem Erdgas können nicht sicher sein, ob sie gegen die Russlandsanktionen verstoßen, wenn sie in Rubel zahlen. Ein von der EU-Kommission an die EU-Mitgliedstaaten gesandter Leitfaden lässt vieles im Unklaren. Die Zahlung in Rubel sieht ein von der russischen Regierung am 31. März erlassenes Dekret vor (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen