Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Enkraft vs. Kommunen Vor Hauptversammlung: Schlagabtausch der RWE-Aktionäre

Unternehmen26.04.2022 16:12vonRouben Bathke
Merklistedrucken
Dem RWE-Konzern steht womöglich eine turbulente Hauptversammlung bevor. (Foto: RWE AG)
Dem RWE-Konzern steht womöglich eine turbulente Hauptversammlung bevor. (Foto: RWE AG)

Essen (energate) - Im Vorfeld der RWE-Hauptversammlung gewinnt der Disput im Kreise der Aktionäre um die Ausrichtung des Konzerns an Schärfe. Insbesondere zwischen dem aktivistischen Investor Enkraft und den kommunalen Aktionären verhärten sich die Fronten. Der Investor Enkraft hat in einem Brief an den Aufsichtsratsvorsitzenden Werner Brandt, der energate vorliegt, den kommunalen Aktionären vorgeworfen, gegen kapitalmarktrechtliche Mitteilungspflichten zu verstoßen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht