3 Fragen an Martin Baart, Ecoligo "Wir haben Ecoligo von Anfang an digital und global aufgesetzt"

Neue Märkte Add-on27.04.2022 11:09
Merklistedrucken
"Wir konnten mittlerweile 150 Kunden in sechs Ländern von unserer Lösung überzeugen", so Ecoligo-CEO Baart. (Foto: Ecoligo)
"Wir konnten mittlerweile 150 Kunden in sechs Ländern von unserer Lösung überzeugen", so Ecoligo-CEO Baart. (Foto: Ecoligo)

Frankfurt am Main (energate) - Das Start-up Ecoligo errichtet crowdfinanzierte Solarstromanlagen in Schwellenländern. Mittlerweile hat das Unternehmen insgesamt 20 Mio. Euro eingesammelt und ist in sechs Ländern weltweit aktiv. Weitere Märkte sollen jetzt folgen. Zur Unternehmensentwicklung und zur Strategie befragte energate CEO Martin Baart. energate: Herr Baart, Ecoligo verfolgt ein besonderes Geschäftsmodell. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 273,00 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht