Sanktionen Russlands Gaslieferstopp läuft bislang ins Leere

Merklistedrucken
Polen hat sich auf ein Ende der russischen Gaslieferungen bis Ende des Jahres eingestellt. (Quelle: PGNiG SA)
Polen hat sich auf ein Ende der russischen Gaslieferungen bis Ende des Jahres eingestellt. (Quelle: PGNiG SA)

Moskau/Brüssel/Berlin(energate) - Der russische Energiekonzern Gazprom hat seine Gaslieferungen an Polen und Bulgarien eingestellt. Das teilte das Unternehmen via "Telegram" am 27. April mit, nachdem am Vortag der polnische Gasversorger PGNiG bereits von einem Stopp der russischen Gaslieferungen berichtet hatte. EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen nannte Gazproms Ankündigung einen weiteren Versuch von russischer Seite, Europa mit Gas zu erpressen. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen