Energieimporte Fossile Brennstoffe: Deutschland ist Russlands Top-Kunde

Politik28.04.2022 12:05vonCarsten Kloth
Merklistedrucken
Trotz des Krieges in der Ukraine macht Russland lukrative Geschäfte mit Öl, Gas und Kohle. (Foto: Wintershall)
Trotz des Krieges in der Ukraine macht Russland lukrative Geschäfte mit Öl, Gas und Kohle. (Foto: Wintershall)

Helsinki (energate) - Seit Kriegsbeginn ist Deutschland mit 9,1 Mrd. Euro weltweit der größte Einkäufer von Kohle, Öl und Gas aus Russland. Das hat die aus Finnland stammende Umweltforschungsorganisation Centre for Research on Energy and Clean Air (Crea) errechnet. Demnach zahlte Deutschland 6,4 Mrd. Euro für Pipeline-Gas, 2 Mrd. Euro für Rohöl, 644 Mio. Euro für Ölprodukte und 92,6 Mio. Euro für Kohle. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 42 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht