Banner "Anzeige Energieforen Leipzig GmbH - Webseite"

Verkehrswende Start-up entwickelt eigenen H2-Bus

Neue Märkte28.04.2022 13:19vonDaniel Zugehör
Merklistedrucken
Das erst 2021 gegründete Start-up Arthur hat einen eigenen Bus mit Brennstoffzellenantrieb vorgestellt (Grafik). (Foto: ARTHUR)
Das erst 2021 gegründete Start-up Arthur hat einen eigenen Bus mit Brennstoffzellenantrieb vorgestellt (Grafik). (Foto: ARTHUR)

Planegg (energate) - Normalerweise entwickeln große Automobilkonzerne die Fahrzeuge von morgen - oder US-amerikanische Milliardäre. Jetzt hat das erst 2021 gegründete bayerische Start-up Arthur einen eigenen Bus mit Brennstoffzellenantrieb vorgestellt: den "Arthur H2 Zero". Laut Hersteller verbraucht das Fahrzeug sechs Kilogramm Wasserstoff auf 100 Kilometer - dies sei europaweit aktuell der geringste Verbrauch in dieser Kategorie. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen