Quartalszahlen OMV: Gewinn trotz Abschreibungen - offene Fragen zur Zahlung

Österreich Add-on29.04.2022 12:21vonAlexander Fuchssteiner und Peter Martens
Merklistedrucken
In Folge des Ukrainekriegs werden die Russlandgeschäfte der OMV nicht mehr in den operativen Kennzahlen des Konzerns inkludiert. (Quelle: OMV)
In Folge des Ukrainekriegs werden die Russlandgeschäfte der OMV nicht mehr in den operativen Kennzahlen des Konzerns inkludiert. (Quelle: OMV)

Wien (energate) - Die OMV meldet für das erste Quartal einen Gewinn von 855 Mio. Euro trotz milliardenschwerer Abschreibungen wegen gemeinsamer Projekte mit Russland. Ungelöst ist derzeit die Frage, in welcher Währung die OMV in Zukunft russisches Gas bezahlt. Wegen der Abkehr von Projekten in Russland muss der österreichische Energiekonzern rund zwei Mrd. Euro abschreiben und wertberichtigen (energate berichtete). …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digitalpass 24h
energate messenger+
  • 24 Stunden gültig
  • Zugriff auf alle Inhalte, inklusive Nachrichtenarchiv und Marktdaten
  • Zugriff auf alle Add-ons
9,99 €
Jetzt kaufen