Ladeinfrastrukturausbau VDA und Char-In verkünden Kooperation

Neue Märkte29.04.2022 12:27vonBeatrice Oster
Merklistedrucken
Die Verbände VDA und Char-In wollen die Transformation des Verkehrssektors gemeinsam begleiten. (Foto: monkeybusiness/envato elements)
Die Verbände VDA und Char-In wollen die Transformation des Verkehrssektors gemeinsam begleiten. (Foto: monkeybusiness/envato elements)

Berlin (energate) - Der Verband der Automobilindustrie (VDA) und die internationale E-Mobility-Brancheninitiative Charging Interface Initiative (Char-In) verbinden ihre Expertise. Künftig wollten die beiden Verbände zusammenarbeiten, um den Ausbau von Ladeinfrastruktur voranzutreiben. Hinter Char-In stehen zahlreiche Unternehmen aus der Automobil- und Energiebranche. Der Verein hat es sich zum Ziel gesetzt, das Combined Charging System weiterzuentwickeln und als globalen Ladestandard z…

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht