Banner "Verbund MSG+ Webseite Dezember 2022"

Vertriebsstrategie Energieversorger kündigen einzelne Stromlieferverträge

Unternehmen29.04.2022 14:11vonArtjom Maksimenko
Merklistedrucken
Einige Versorger verlängern laufende Stromlieferverträge nicht und kündigen sie fristgerecht. (Foto: Stockfotos-MG/Fotolia)
Einige Versorger verlängern laufende Stromlieferverträge nicht und kündigen sie fristgerecht. (Foto: Stockfotos-MG/Fotolia)

Essen/Düsseldorf (energate) - Die Energiepreise bewegen sich weiter auf Rekordniveau. Die anhaltende Beschaffungskrise zwingt Versorger offenbar zu ungewöhnlichen Schritten: So zeichnet sich auch bei etablierten Energieversorgern ein Trend hin zu Vertragskündigungen und neuen "an die wirtschaftliche Situation" angepassten Anschlussangeboten ab. So verlängert beispielsweise der Essener Energiekonzern Eon bestimmte Energielieferverträge nicht mehr. …

Möchten Sie diese und weitere Meldungen lesen?

Testabonnement
energate messenger+
  • 30 Tage kostenlos
  • Zugriff auf über 120.000 Nachrichten, App und Archiv
  • Täglicher Newsletter
  • Zugriff auf alle Add-ons
  • Endet automatisch
0,00 €
Im Wert von 268,50 €
Jetzt kostenlos testen
Digital-Abonnement
online buchen
  • Sofortige Freischaltung
  • Monatlich kündbar
  • Zahlung mit gängigen Zahlungsmethoden oder per Rechnung
    • Logo Visa
    • Logo Mastercard
    • Logo American Express
    • Logo Paypal
    • Logo SEPA Lastschrift
ab 189,00 €
pro Monat
Online buchen
Der Newsletter informiert Sie jede Woche über die Auswirkung der Energiepreiskrise auf Industrie und Gewerbe – inklusive Preischarts und exklusivem Marktbericht